Die Mittermayr Mode GmbH (nachfolgend „Mittermayr“) betreibt eine Website unter www.mode-mittermayr.at, auf welcher ausgewählte Damen- und Herrenoutfits sowie individuelle Artikel angefragt werden können und nach Rückmeldung von Mittermayr geliefert werden. Mittermayr stellt dabei den Kundinnen und Kunden bei Anfrage einige Outfits zusammen und sendet nach Absprache über E-Mail oder What’s App diese zu. Für die Nutzung des Services “Mittermayr-Outfit-Box”  und die über diese Website abgeschlossenen Verträge gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

  1. Geltungsbereich der AGBs
    Die Webseite www.mode-mittermayr.at wird betrieben von: Mittermayr Mode GmbH, Georgiplatz 14, 4933 Wildenau. Firmenbuchnr.: 475534s Firmenbuchgericht: Landesgericht Ried im Innkreis (Gerichtsstand)
    Diese AGBs von Mittermayr können jederzeit unter www.mode-mittermayr.at/agbs-mittermayr-outfit-box abgerufen, ausgedruckt oder lokal abgespeichert werden.
  2. Vertragsschluss
    Die Mittermayr-Outfit-Box stellt kein bindendes Angebot von Mittermayr dar.

    Durch Anklicken des Buttons “Persönliche Outfits anfragen”  bzw. “Artikel anfragen” gibt der Kunde ein unverbindliches Angebot zur Bestellung und Lieferung der Outfits ab. Der Kaufvertrag wird erst nach einvernehmlicher Kommunikation zwischen Kunden und Modeberaterin verbindlich.

    Der Kunde kann den Kaufvertrag auf Probe innerhalb einer 14-tägigen Frist nach seinem Belieben ganz oder teilweise (sämtliche Artikel der gelieferten Wunschoutfits oder einzelne Teile davon) auflösen. Die 14-tägige Frist läuft ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung einer Nachricht über die Auflösung des Kaufvertrages oder die Rücksendung der nicht gewünschten Ware. Darüber hinaus steht dem Kunden das gesetzliche Widerrufsrecht sowie das vertragliche Rücktrittsrecht (Pkt. 3) zu. Die Ausübung und Abwicklung der Auflösung des Kaufvertrags auf Probe erfolgt analog zu Pkt. 3 dieser AGB.

  3. Widerruf
    Der Kunde hat das Recht, den Kaufvertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat (bei getrennter Lieferung oder Teillieferungen gilt der Zeitpunkt der Inbesitznahme der letzten Ware).

    Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns Mittermayr Mode GmbH, Georgiplatz 14, 4933 Wildenau (office@mode-mittermayr.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. einem mit der Post versandten Brief oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

    Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem er Mittermayr über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an Mittermayr zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet.

    Mittermayr trägt die Kosten der Rücksendung der Waren.

  4. Lieferung, Versandkosten, Gefahrenübergang und Zahlung
    Die Vorbereitungs- und Versandkosten werden von Mittermayr bei Lieferungen innerhalb von Österreich übernommen. Lieferungen in sonstige Länder erfolgen auf Anfrage. Die Lieferung erfolgt durch die österreichische Post.

    Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Sendung mit den Liefergegenständen vom Paketdienst an den Kunden oder dessen Bevollmächtigten oder an der vom Kunden angegebenen Lieferadresse übergeben wird.

    Der Kunde hat nur die Möglichkeit auf Rechnung zu bezahlen. Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag (bzw. Summe der passenden Teile) an dem in der Rechnung genannten Kalendertag zur Zahlung binnen 14 Tagen fällig.

Wildenau, März 2020