Mehr Muster geht nicht

Muster sind diese Saison vielfältiger, denn je. Leo-, Zebra-, Snake- und Kettenprints sowie Karo, florale Muster und Streifen haben diesen Herbst ihren großen Auftritt.

Karo

Das Karomuster gehört auch im Herbst 2019 zu den größten Trends der Saison. Letztes Jahr noch schlicht, zeigt sich Karo jetzt im Komplett-Look. Besonders gut funktioniert das Must dann, wenn die Prints farblich aufeinander abgestimmt sind.

Leo

Leoprint ist das neue Trendmuster – egal ob als Shirt, Bluse, Pullover, Rock oder Hose. Sogar in Accessories wie Gürtel, Taschen und Schals ist der trendige Print zu sehen.

Zebra

Die tierischen Muster haben es diese Saison in sich. Der Zebra-Print eignet sich besonders zum Kombinieren mit kräftigen Farben.

Snake

Der Snakeprint findet sich auch in allen Warengruppen wider. Ob in Kleidern, auf Hosen, in Shirt, Blusen und sehr gerne in Accessories.

Kettenprints

Die Kettenprints erinnern uns zwar an die 70er/80er und wirken auf den ersten Blick sehr klassisch. Aber: Dank der coolen Oversized-Formen und lässigen Schnitte wirken die Teile im Ketten-Print modern und lässig – und damit so gar nicht altbacken.

Flowing und Tattoo

Auch im Herbst sind verfremdete Blumenprints erlaubt – viele davon haben eine ähnliche Optik wie moderne Tattoos.